Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
Review - Enlarged V (2008)
Verfasst von z3ro am 11.11.2009 um 12:58 Uhr

( 01.08.-03.08.2008)

Am vergangenen Wochenende fand in Alsfeld zum fünften Mal die große und mittlerweile leider einzige Version der legendären Circus-Maximus Lanparty statt. Selbstverständlich war auch das ebenso legendäre Game-Foundation Lanteam zum fünften Mal mit von der Party. In den Ring stiegen diesmal 22 (das heißt zahlende^^) Teilnehmer unserer elitären Gruppe und natürlich unsere zwei Orgas, die wir bereits vor langen Jahren bei Neoxx und Co. eingeschleust haben.

Zum ersten Mal in unseren Reihe begrüßen durften wir Jessy Blue, Vassago, und Private, die sich sofort hervorragend bei uns einfügten und uns an der Bar und auf den Servern prima unterstützt haben.

Besonders gefreut haben wir uns über die Zusagen in letzter Minute. z3ro konnten wir erst durch drohenden Entzug sämtlicher Kuscheleinheiten zum kommen bewegen. Quasi bereits auf dem Weg nach Alsfeld konnten wir Steiner mitsamt Laptop vor einem Wochenende in den eigenen 4 Wänden retten. Den Vogel schoß allerdings Gonzo ab, der das "Go" von seinem Arbeitgeber so gegen Freitg, 13 Uhr Hamburger Ortszeit bekam und sozusagen noch auf den fahrenden Zug aufspringen konnte. 



Und hier ein Bild von unseren Gladiatoren


Zunächst einmal stand natürlich das anmelden für die Turniere an. Mit unseren Jungs von der Wilden 15 für BF², dem Team Reeperbahn und dem l1ke-Team für CoD4 und CoD2 sowie unseren Einzelkämpfern Chris (neben BF² bei FIFA 08 und Blobby Volley am Start) und natürlich Striker (Quake 3 und Quake 4) hatten wir durchaus Kandiaten am Start mit denen man rechnen mußte.

Es ging auch direkt am Freitag los, im Gegensatz zu manch anderen Lans waren die Turniere auch nie wirklich im Verzug. Als wir uns am Sonntagvormittag kurz zurücklehnten standen folgende Ergebisse für uns fest:

Unsere Wilde 15 konnte sich die ersten Plätze im BF² 8vs8 und 4on4 sichern, im 4vs4 konnte sich unsere zweite Mannschaft zusätzlich auch den zweiten Platz sichern. Private bewies sein großes Herz für notleidende Zocker, indem er spontan als 8. Mann bei einem unserer konkurrenten aushalf. Somit schaffte die Wilde 15 zum ersten Mal bei einer Enlarged den Sprung nach ganz oben aufs Treppchen.



Das siegreiche Battlefield-Team, die Wilde 15

Im Bereich Call of Duty konnte sich das Team l1ke gegen harte Konkurrenz durchsetzen und sich einen hervorragenden fünften Platz im S&D 5on5 sichern. Erwähnenswert dabei vor allen Dingen das Match gegen einen der Turnierfavoriten, STK, welches wir nach hartem Kampf knapp besiegen konnten und das Match gegen die "Foundation of Global players". Dieses Match hat mich wieder einmal Nerven und Haare gekostet, da FGP zum Schluß noch einmal richtig aufdrehte. Im bereich CoD2 und CoD4 3on3 war für l1ke ebenso wie für Team Reeperbahn früh Schluß. Beide Teams hatten das Pech bereits in den ersten Runden gegen starke Gegner antreten zu müssen...Schwamm drüber.

Chris holte sich im Fifa-Turnier einen hervorragenden zweiten Platz. Möglicherweise wäre mehr drin gewesen, im entscheidenden Spiel fehlte ein bißchen das Glück. auch im Blobby Volley Turnier reichte es "nur" für den zweiten Platz.

Richtig emotional wurde es im Quake3 Turnier. Der sonst so beherrschte Striker kam im Finale richtig aus sich raus. Geholfen hat es leider nicht, auch hier stand nach Spielende "nur" ein zweiter Platz zu Buche. Aber das der Junge so schreien kann...

Auch im Guitar hero-Turnier und bei Schlag den Desy war GF. natürlich am Start...aber darüber wollen wir lieber den "Mantel des Vergessens" streifen...gelle Gonzo?

War noch was? Klar! mp_Tresen wurde von uns wie üblich weggeregelt...wer etwas anderes behauptet muß sich mit Gonzo im Bierexen messen. Gefreut haben wir uns auch über den Besuch von dajkr sowie Ex-GF´ler Udder_Egg, die uns am Samstagabend am Grill und in der Halle gesellschaft leisteten.

Mein ganz persönlicher Dank geht an Jessy Blues Mitfahrer. Der hatte es so eilig nach Hause zu kommen das Jessy nicht mehr im Battlefield-Finale antreten konnte. So bekam ich doch noch die Gelegenheit meine Qualitäten im Tank unter Beweis zu stellen. Andernfall wäre das meine erste Lanparty ohne Teilnahme bei einem Battlefieldturnier gewesen. Sonnenklar das wir das Finale nur durch meinen tapferen Einsatz in den rollenden Blechhaufen gewannen. Somit konnte ich trotz meinen 36 Lenzen noch einmal auf die Bühne um mich von der bewundernden Masse bejubeln zu lassen.

War noch etwas anderes? Allerdings! Am Samstagabend sollte gegen 20:30 Uhr eine Künstlerin in der Halle ihre Darbietung eines Nackttanzes präsentieren. Bereits Freitagabend hatte mich Desy zum trinken mehrere Gläser "Sauren" genötigt und mir dabei 10 € (und einen Cent) aus dem Kreuz geleiert, um die Künstlerin auch angemessen entlohnen zu können. Punkt 20 Uhr gelang es jedoch GF.Medusa mich mit der Aussicht auf frisches Grillfleisch und kühles Flensburger Pilsener aus der Halle zu locken. Als ich zurückkehrte konnte ich noch sehen wie besagte Künstlerin mit ihrem Begleiter im dicken Mercedes berschwand. Dafür, mein lieber Medusa, wirst Du bluten. Ich weiß noch nicht wie, aber Du wirst dafür bluten.

Was bleibt? Wieder einmal ist es den Jungs um Neoxx gelungen eine Spitzenparty zu organisieren. Immer mehr hat man das Gefühl auf der C-MaxX ein Stück Familie zu treffen. Der harte Kern der Community kennt sich und versteht sich, egal ob Foundation of global Players, "dkH" oder "212". Natürlich gibt es auch hier Randerscheinungen wie gewisse "Progamer", die sofort nach Ende des Turniers ihre Koffer packen und verschwinden. Aber wer braucht die? Wir jedenfalls freuen uns auf die nächste C-MaxX.

Zum Abschluß noch ein paar kleine Bilder mit ein paar Impressionen. Alle Bilder sind dann demnächst in unserer Galerie verfügbar.
 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite: 1
Seiten: -


Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.