Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
Die GF. auf der Beachstrike XXI (2007)
Verfasst von Striker am 11.01.2010 um 21:03 Uhr

Am vergangenen Freitag öffnete in Lübeck die Beachstrike ihre Pforten. Nachdem die Game-Foundation sich in den letzten Jahren immer durch vorgeschobene Terminnot vor <$T$>Ninja und seinen Mannen drücken konnte, machte sich diesmal eine Abteilung unserer besten Streiter auf den weiten Weg nach Lübeck. 

Galt es doch, neben dem zelebrieren diverser Killerspiele, den 40. Geburtstag vom Oberstrandi zu feiern.

Pünktlich genug um sich vor allen Arbeiten zu drücken, schließlich war man ja als Gast da, erschienen wir am Freitag auf der Bildfläche. Schnell wurden alle Formalitäten geklärt und die Teilnahme an der Bierflat geregelt. Während TieStone von Kilian zum Aufbau und zur Inbetriebnahme sämtlicher Rechner verdonnert wurde (Kilian: Du machst das jetzt, fertig, wir fahren erstmal einkaufen!!) regelten Logan und Kilian die unvermeidliche Beschaffung diverser Non-Alkoholika.

Wieder angekommen ging es dann auch direkt los ins Getümmel. Während Striker, Logan und Kilian auf den BF²-Servern zeigten was wahre GF´ler auszeichnet tobte sich TieStone auf dem CoD²-Server mal so richtig aus. Die Bierflat zeigte sich als ein wahrer Volltreffer, um ca. 3 Uhr Nachts kapitulierte das letzte Faß vor unserer Übermacht, somit waren in kürzester Zeit 110 Liter Gerstensaft inhaliert worden.

Kurz nach Mitternacht wurde dann Chefstrandstürmer Ninja heftigst zum Geburtstag gratuliert. Nachdem er die zahlreichen Huldigungen mit einem wohlwollenden Lächeln entgegengenommen hatte geriet er zum Schluß doch ein wenig aus der Fassung, hatten ihm seine Jungs doch einen kompletten High-End-PC mitsamt TFT-Monitor zum Geschenk gemacht. Dafür unseren heftigsten Respekt, zeigt es doch wie sehr der Mann seinen Junx und Mädelz am Herzen liegt.

Am Samstag ging es dann fröhlich weiter, Steini zog es vor mal wieder auf Schlaf zu verzichten und drehte  richtig auf. Gegen Nachmittag gab es lecker Futter in Form einer Spansau, außerdem wurde die gerade wieder aufgefüllte Bierflat in Grund und Boden gestampft. Das Spielen geriet beinahe ein wenig in den Hintergrund, denn überall fand man nette Menschen um sich über all das zu unterhalten was den Durchschnittszocker so interessiert. 

Für uns endete die Party dann am Sonntagvormittag, sowohl Striker als auch Logan hatten noch familiäre Verpflichtungen. Alles in allem war es ein Super-Wochenende mit viel Spaß auf allen Seiten.

Unser Dank gilt den Strandis für die Einladung (für den Fall einer erneuten Nichtteilnahme hatte mir Ninja allerdings heftige körperliche Pein versprochen), wir würden uns freuen wenn wir beim nächsten mal wieder dabeisein dürfen.

Ein paar Bilder vom Wochenende findet ihr natürlich in der Galerie.

Seite: 1
Seiten: -


Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.