Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
04.05.2010 um 19:28 Uhr - Ulli

Taktik ist auch bei Battlefield Bad Company 2 von Wichtigkeit - Praktisch also, wer Kartenmaterial zu den jeweiligen Maps hat, um diese eingehend studieren zu können.

Dies schienen sich auch EA und Dice gedacht zu haben und veröffentlichten nun ein Mappack aller bislang im Spiel befindlicher Karten. Dabei liegen die Karten gleich in doppelter Ausführung vor : einmal als normalfarbige und  eine mit Grünfilter und Raster ausgestattete Variante.

Das Mappack wiegt ca. 135 Megabyte.

 

DOWNLOAD des Mappacks von der BFBC2-Website


21.04.2010 um 20:06 Uhr - Caleb

Am Montag haben wir es mit nem Warm Up vor dem War begonnen und man sieht das es sich gelohnt hat.

 

20:30 Uhr

VERSUS
23:7
 
18.04.2010

 

Team 'Memento mori!' Lineup:
Blei_Ente, Caleb, DIgga1337, hid0r, Olliii
BlaZe Up! Lineup:
TBA

 

 

Wieder als T angefangen und wieder einen guten Start hingelegt, aber diesmal konnten wir den Vorsprung halten und somit mit einem Punktestand von 8:7 in die Halbzeit gehen.

CT konnten wir nicht besser spielen.... Spots dicht, Rusher geblockt, gutes Teamplay das wurde mit einem 8:0 belohnt und somit hatten wir den 3. War gewonnen.

Unser Fazit: Super Teamplay, Super Abwechslung und gutes Spiel.

Stark gespielt, knapp verloren
21.04.2010 um 19:59 Uhr - Caleb

Nachdem unsere geforderten Gegner nicht spielen wollten haben wir uns einen Gegner per Instanchallenger gesucht. Ohne Warm up spielen hmm was das wohl geben soll....

 

21:00 Uhr

VERSUS
12:18
 
14.04.2010

 

Team 'Memento mori!' Lineup:
Alexos, Blei_Ente, Caleb, DIgga1337, hid0r
myR Lineup:
TBA

 

 

Als T haben wir einen schwachen Start hingelegt, aber haben uns zum Schluß wieder fangen können. Ohne Warm Up lässt es sich halt nicht gut spielen.

CT ist gut angelaufen, aber die Gegner konnten sich nach paar Runden wieder fangen und haben dann gut zu Ende gespielt.

Unser Fazit: Gute War, gut gespielt, leider verloren.

Der Mittwoch ist Patchday
19.04.2010 um 17:24 Uhr - Joker

Bei der Überschrift könnte man doch glatt denken, dass es um WoW geht.

Doch weit gefehlt. Auf dem offiziellen Battlefield-Blog ist von Bazajaytee zu lesen, dass sowohl das Client ( R7 )  als auch das Serverupdate ( R10 ) an diesem Mittwochmorgen CET live gehen soll.

Den Changelog findet ihr unter "Weiterlesen" .

Es gibt Waffenfixes, nur welche wurden nicht bekannt gegeben.

Aber auch viele Clientbugs werden laut Bazajaytee behoben, die die beliebten CTDs verursachen.
 



Weiterlesen
MW2 auf Konsolen eine Macht, BC2 regiert die PCs
19.04.2010 um 10:55 Uhr - Ulli

EA und Activision können sich dank der Veröffentlichungen von COD: MW2 und Bad Company 2 weiterhin an einem warmen Geldregen erfreuen, da sich beide Spieler weiterhin mit vergleichsweise hohen Stückzahlen sowohl für den PC als auch den NextGen-Konsolen verkaufen.

So brachte es Bad Company 2 in Deutschland (Steam etc nicht mit einberechnet) auf knapp 170.000 verkaufte Einheiten für den PC, während Call of Duty MW2 mit 280.000 Einheiten noch in weiter Ferne liegt. Allerdings darf man nicht vergessen, dass MW2 knapp 3 Monate VOR BC2 auf dem Markt erschien. Interessant dürfte auch sein, dass sich sowohl BC2 als auch MW2 weiterhin pro Woche jeweils knapp 7000 mal verkaufen.

Ähnlich imposant sehen die Verkaufszahlen für die Konsolen aus. So fand MW2 bei über 120.000 Käufer für die Xbox360- und über 250.000 (!) für die PS3-Version. Allein in Deutschland, wohlgemerkt. Zahlen, von denen Dice für Battlefield: Bad Company 2 nur träumen kann. "Nur" 35000 Xbox360-Besitzer und knapp 60.000 PS3-Nutzer gaben dem EA'schen Multiplayer-Shooter eine Chance.

14.04.2010 um 22:54 Uhr - Joker

Die R7 Version für die Clients und die R10 für die Server steht in den Startlöchern.

 

Anfang der kommenden Woche sollen diese beiden Updates live gehen.

Was die Updates genau bringen sollen, ist noch nicht raus.

Eventuell werden ja die LM 60 und unser lieber Freund Carl generft.

So schreibt es zumindest Bazajaytee von DICE im UK-Forum von electronic arts.

Unter "Weiterlesen" findet ihr den Originalpost von Bazajatee.



Weiterlesen
14.04.2010 um 08:32 Uhr - Ulli

Wie die Gamestar meldet, scheint sich Publisher Blizzard/Activision für den russischen Markt eine neue Vermarktungsmethode des Strategiespiels Starcraft 2 ausgedacht zu haben.

So sollen Käufer der russischen Version von Starcraft 2 nicht ganz so tief in die Taschen greifen wie europäische oder amerikanische Käufer. Denn anstatt 60 Euro bzw Dollar werden dort nur ca. 1000 Rubel (umgerechnet ca. 25 Euro) verlangt.

Der Knackpunkt ist jedoch, dass den Russen wohl nach 3 bis 12 Monaten der kostenfreie Zugang zu Multiplayer-Matches verwehrt wird. Wer dennoch weiterspielen möchte, der soll dann, so Gamestar, pro Monat ca. 3 Euro zahlen. Auch an einem unbeschränkten Zugang für einmalige 30 Euro soll - so die Gerüchteküche - gearbeitet werden.

Fraglich ist tatsächlich, ob Blizzard/Activision derartige Schritte tatsächlich plant und was dies, sollten dies alles tatsächlich zutreffen, für zukünftige Multiplayer-Spiele aus dem Hause Actionvision und/oder Blizzard bedeuten könnte.

Link: Gamestar
Liste < 1 2 3 ... 12 [13] 14 ... 17 18 19 >
Kategorie