Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
GF.l1ke goes EAS - Das Spiel geht weiter
27.11.2009 um 19:06 Uhr - Kilian

Nach 20 durchaus erfolgreichen Tagen in der 2. Division der CoD4 EAS kam, wie bereits in der letzten News angedeutet, das große Divisionsupdate. Und wie ebenfalls in der letzten News angedeutet bedeutete das für uns wesentlich härtere Gegner als zuvor.

Gleich zu Beginn setzte es erst einmal eine herbe Klatsche gegen Die Indianer. Diese machen nicht nur die wahrscheinlich phantasievollsten Machtstatements, sie sind auch ingame jederzeit ein Team mit dem man rechnen muß. Und so schickten sie uns auf Crossfire mit 13:7 nach Hause. Sicherlich hätten wir uns einen anderen Einstand gewünscht.

 


Nachdem wir unsere Wunden geleckt, unsere Fehler analysiert und unseren Skill durch die konsequente Verbannung Kilians aus den Trainwars verbessert hatten ging es gegen No way out. Nicht über das falsche Banner wundern, manche Clans ändern halt ihre Namen öfter als wir. Durch die Summe der Maßnahmen erreichten wir immerhin ein Unentschieden und konnten unsere Position zumindest halten.

 


Gegen Cyberplay sollte jetzt endlich der langersehnte Sieg her. Kurz gesagt: Es wurde keiner. Nach einem jederzeit spannenden Match gelang uns wiederum "nur" ein Unentschieden. Zusammen mit den Matches in der Clanbase und der ESL-5on5-Ladder mittlerweile das vierte am Stück.

 


 

Nachdem wir bereits am rechnen waren, ob man auch mit permanenten Unentschieden den Erhalt in der 1. Division packen kann, sprang gegen Convexx der erste Sieg heraus. Dadurch stehen wir zur Zeit auf einem sicheren Mittelfeldplatz...aber bei dem engen Teilnehmerfeld bedeutet das mal garnichts.

 

 

Der Monat endet wie er begonnen hat, nämlich mit einem Match gegen Die Indianer, die zur Zeit wohl eine kleine Schaffenskrise haben. Dennoch: Wir sind zwar heiß auf die Revanche, werden die Jungs aber bestimmt nicht unterschätzen.




Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.