Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
Sommerzeit - Cupzeit
13.08.2010 um 21:04 Uhr - Kilian

Eigentlich paradox: Jedes Jahr, wenn man es vor Hitzegraden kaum noch in der Nähe eines laufenden PC´s aushält, starten die etablierten Ligen ihre Cupevents.

Und da GF´ler das Licht scheuen wie Vampire das Weihwasser und die Temperaturen der vergangenen Wochen locker im heimischen Keller aussitzen waren wir natürlich sofort dabei.

Im ESL  S&D Summercup 2010 konnten wir uns bis ins Finale durchkämpfen. Bis dahin konnten wir:

Kirby-Gaming (28:12), Die 4 lustigen 3 (defwin da der Gegner feige gekniffen hat) und Chaos E-Sport (23:17) hinter uns lassen.

Sowohl das Spiel gegen Kg! als auch das Spiel gegen Chaos fanden in angenehmer Atmosphäre, ohne geflame etc., statt. Leider sollte sich das in den nächsten Matches ändern.

Geflamt wurde zwar auch im nächsten Match nicht großartig, allerdings zeigte sich SySTechnology eSports leider als schlechter Verlierer. Anstatt sich über ihren Gegner zu informieren (immerhin spielen wir seit erscheinen von CoD4 in fast unveränderter Besetzung und zuletzt erfolgreich in der EAS) verließen sie sich scheinbar auf ihren überirdischen Skill. Als der dann halt nicht reichte witterten sie Wallhacks unsererseits und legten erstmal einen Protest ein, in dem sie dann auch noch gegen alle Regeln eines solchen verstießen. Naja...so haben wir halt auch mal was zum lachen.

Das nächstes Match war dann auch nicht viel erbaulicher. Unser Halbfinalgegner, versus, wollte trotz ausreichenden Line-Ups unbedingt mit einem nicht spielberechtigten Spieler antreten. Als wir dies verweigerten hatte das massive Beschimpfungen zur Folge, deren Wiederholung an dieser Stelle mir meine gute Erziehung verbietet.  So traten sie dann halt mit 2 Spielern an, verloren eine Runde mit 2:18 und leavten dann...nicht ohne einige letzte ausgefeilte Hinweise auf unsere sexuelle Orientierung.

Somit standen wir also im Finale gegen p&x&r, welches wir leider über einen langen Zeitraum zu zweit bestreiten mußten, da 1) Peddas Rechner abgeschmiert war und sich nicht wiedererwecken ließ und 2) unser Gegner nicht gewillt war auf die Rückkehr unseres Ersatzmanns von der Arbeit zu warten. Als dann aber einer von Gegners Spielern durch einen anderen ersetzt werden mußte, was wir aufgrund mangelnder Spielberechtigung wiederum ablehnten, waren wir natürlich wieder die "unfairen". Nee, is klar. Jedenfalls ging das Finalmatch dann mit 21:15 an p&x&r. Gratz zum Sieg an dieser Stelle.

Ach ja...der Protest von Sys läuft immer noch. Wir sind gespannt.

Auch in der Clanbase sind wir im SummerCup (gabs den Namen für 50 Cent bei Wollworth aufm Grabbeltisch?) aktiv. Wie es uns da bisher erging erfahrt ihr unter...



In Clanbase-Cups die Übersicht zu behalten ist ungleich schwerer als in der ESL. Dort werden bereits gespielte (und von uns gewonnene) Matches gelöscht wenn sich der Gegner auflöst. und das war bisher bei 3 unserer Matches der Fall.

Auch hier gab es wieder hanebüchene Vorwürfe bezüglich der Nutzung kleinerer Hilfsmittel gegen unser Team...aber ich möchte den Kram an dieser Stelle nicht noch einmal aufdröseln. Denkt euch einfach den Absatz über Sys an diese Stelle ^^.

Dennoch stehen wir zur Zeit auf Platz 1. unserer Gruppe und haben somit eine gute Chance auf die K.O.-Runde.

Nach Beendigung der Cup-Saison werden wir unser Augenmerk wieder vermehrt auf die Ladder richten. Davon wird dann mit Sicherheit wieder zu berichten sein.

Bis dahin erstmal,

euer Team l1ke




Kommentare 6
Seite < [1] >
13.08.2010 um 23:28 Uhr
Manson

12.07.2013
Ort: -
Beiträge: 89
Macht weiter so...
14.08.2010 um 11:26 Uhr
Messiah

08.08.2014
Ort: -
Beiträge: 115
Super News Kilian.
14.08.2010 um 23:07 Uhr
Vanderbelt

24.01.2016
Ort: -
Beiträge: 1385
15.08.2010 um 18:15 Uhr
Acer6920

12.09.2012
Ort: Bad Krozingen
Beiträge: 283
N1 Team L1ke
15.08.2010 um 22:55 Uhr
cardif

06.08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 37
links zum protest, bitte!!!
17.08.2010 um 10:14 Uhr
Pedda

22.10.2012
Ort: -
Beiträge: 9

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.