Register
Lost Pass
SPECIALS
LATEST WARS
MEDIA PLAYER
CONTENT
14.04.2010 um 08:32 Uhr - Ulli

Wie die Gamestar meldet, scheint sich Publisher Blizzard/Activision für den russischen Markt eine neue Vermarktungsmethode des Strategiespiels Starcraft 2 ausgedacht zu haben.

So sollen Käufer der russischen Version von Starcraft 2 nicht ganz so tief in die Taschen greifen wie europäische oder amerikanische Käufer. Denn anstatt 60 Euro bzw Dollar werden dort nur ca. 1000 Rubel (umgerechnet ca. 25 Euro) verlangt.

Der Knackpunkt ist jedoch, dass den Russen wohl nach 3 bis 12 Monaten der kostenfreie Zugang zu Multiplayer-Matches verwehrt wird. Wer dennoch weiterspielen möchte, der soll dann, so Gamestar, pro Monat ca. 3 Euro zahlen. Auch an einem unbeschränkten Zugang für einmalige 30 Euro soll - so die Gerüchteküche - gearbeitet werden.

Fraglich ist tatsächlich, ob Blizzard/Activision derartige Schritte tatsächlich plant und was dies, sollten dies alles tatsächlich zutreffen, für zukünftige Multiplayer-Spiele aus dem Hause Actionvision und/oder Blizzard bedeuten könnte.


Link: Gamestar


Kommentare 1
Seite < [1] >
14.04.2010 um 10:31 Uhr
z3ro

14.06.2017
Ort: -
Beiträge: 188

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.